sipgate basic Hilfe

Option "setzt das Endgerät"

Bisher konnte die Einstellung "setzt das Endgerät" in basic Accounts verwendet werden. Meistens wurde diese Funktion von Fritz Boxen oder auch von VoIP-Telefonanlagen genutzt, um eine Wunsch - Absenderufnummer zu senden.

Aktuell ist diese Funktion nicht verfügbar und wir haben hierfür zwei Features mit denen die Absenderrufnummern im basic Kundenbereich eingestellt werden kann:

Absenderrufnummer:  sipgate Rufnummer senden/unterdrücken oder die eine separate Festnetz- oder Mobilrufnummer einstellen

-

Wer die Funktion zwingend benötigt, kann diese über das Anlagen-Produkt sipgate trunking nutzen. 

Wenn Sie dort erst ein Testkundenkonto erstellen, erhalten Sie eine neue Kundennummer, welche in der Fritz Box / VoIP Anlage eingetragen wird. Ab diesem Zeitpunkt können Sie die Absendernummer bereits testen.


Achten Sie darauf, dass Rufnummern im E164-Format (also international ohne führende Nullen oder "+"-Zeichen: 49VorwahlRufnummer) im Telefon eingestellt sind und so auch von der Anlage übermittelt werden.

Wenn das bei der von Ihnen verwendeten Hardware einwandfrei klappt, können Sie die Rufnummer/n samt Guthaben von basic nach trunking übertragen lassen. Senden Sie uns dazu eine E-Mail mit basic- und trunking-Kundennummer zu.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk