sipgate basic Hilfe

Fax: Fehler und Lösungen

Fax senden: jedes Fax bleibt mit Sanduhr in der Faxliste hängen und wird nicht versandt
Ursache: in Kopfzeile ist ein gültiges Zeichen/Buchstabe vorhanden, beim konvertieren der PDF + Kopfzeile ist das Zeichen formatiert und wird als ungültig abgewiesen
Wirkung: in der Faxliste sehen Sie eine Sanduhr dauerhaft ohne Änderung
Lösung: Zeichen weg lassen oder anpassen
Bsp.: ł  ersetzen durch l


Fax senden: PDF hochladen / Drag & drop wird abgewiesen
Ursachen:

  • Die Größe des von Ihnen gesendeten PDF-Dokuments überschreitet 10MB
  • Ihr PDF-Dokument hält das Din A4 Format (210x297mm) nicht ein.
  • Ihr PDF-Dokument enthält mehr als 30 Seiten.
  • Das Format des Dokuments ist nicht korrekt: Ihr PDF-Dokument wird im Viewer Ihrer PDF-Anwendung im Hochformat angezeigt, liegt jedoch im Querformat vor und kann daher nicht versendet werden.
  • Es liegt eine Inkompatibilität zwischen der von Ihnen verwendeten Software und unserer Software vor. Durch die Menge an unterschiedlichen PDF-Anwendungen lassen sich diese Fehlerquellen leider nie ganz ausschließen.
  • PDF-Dateien mit Meta-Daten (z.B. digitale Unterschriften, Auswahlfelder, etc.) können nicht per Fax gesendet werden. Bitte drucken Sie das PDF aus und scannen Sie es ein oder verwenden Sie die Funktion "Als PDF drucken". Das neue PDF kann per Fax gesendet werden.
  • Edge Browser erlaubt kein Drag & Drop bitte PDF hochladen manuell verwenden

Lösung 1: Sollte der Versand eines PDF-Dokuments fehlschlagen, erstellen Sie das Dokument mit einer anderen PDF-Anwendung und senden Sie das Fax erneut.
Lösung 2:  Sollte Ihr Fax die maximale Größe (30 Seiten bzw. 10 MB) überschreiten, teilen Sie das PDF auf und faxen Sie mehrmals. Beachten Sie dabei die Faxpauschale von 49ct je erfolgreichem Fax bei "Fax senden" nicht wenn Sie den "Faxanschluss" nutzen


Fehlermeldung: "500" beim Download des Sendeberichts
Problem:  Der Link "Sendebericht herunterladen" führt zu einer weißen Seite mit Fehler "500".
Ursache: Es wurde ein PDF mit gut 118 Zeichen im Dateinamen hochgeladen und versandt. Beim Herunterladen ist der Dateiname zu lang und auf die Datei kann nicht zugegriffen werden.
Workaround 1: Wenn man genau diesen Sendebericht unbedingt braucht, wenden Sie sich an die Kundenbetreuung.
Workaround 2: Verwenden Sie Dateinamen mit weniger als 100 Zeichen
Lösung: Demnächst wird der Upload von Dateinamen länger als 100 Zeichen abgelehnt werden.


Fehlermeldung: "Bitte wählen Sie ein PDF aus"
Ursache 1: es wurde eine PDF Datei ausgewählt
Lösung 1: eine PDF auswählen
Ursache 2: Sie haben eine PDF ausgewählt, aber der FireFox lehnt den Upload ab.
Lösung 2:
Suchen Sie die C:\Users\Ihr name\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\xxxx.default\mimetype.rdf und löschen die Datei. FireFox neustarten. Es wird dann wieder eine mimetype.rdf angelegt und der PDF Upload kann ausgeführt werden. Hintergrund zum Bug


Fax senden: "Versand des Dokuments fehlgeschlagen"
Ursache 1: die Zielrufnummer ist nicht geschaltet oder kein Fax
Lösung 1: die "Faxnummer" anrufen, ob erreichbar und ob sich ein Fax meldet
Ursache 2: Anrufe/Fax sind nicht möglich da die Anrufsperre aktiv ist
Lösung 2: im Kundenbereich->Mein Account->Anrufsperre deaktivieren, 15min warten, dann Fax neu senden
Ursache 3: Faxnummer ist erreichbar, es meldet sich ein Fax, lehnt aber alle Faxe ab, da nicht nach T.38 übertragen
Lösung 3: anderen Anbieter nutzen, welcher an die Faxnummer Faxe explizit via T.38 senden kann
Ursache 4: Faxnummer ist korrekt, lässt sich via sipgate nicht anrufen/anfaxen
Hintergrund: Vorwahlen sind nicht via sipgate erreichbar: 01212 0137 0138 0185 01810 0188 032 0900
Lösung 4.1: http://www.0180.info/ prüfen, ob es bekannte Festnetz Ersatzrufnummern gibt
Lösung 4.2: anderer Anbieter verwenden

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk